Erhalten Sie Benachrichtigungen, um keine interessanten Konzerte zu verpassen!

 
 

Weihnachten ist ohne Weihnachtslieder kaum vorstellbar. Die Bolschoi Don Kosaken, die bei CLASSIC@HOME heute zu Gast sind, sind dafür prädestiniert, für die Weihnachtsatmosphäre zu sorgen. Der herausragend eingespielte Männerchor, der in diesem Jahr sein 40-stes Bestehensjahr feiert, hat internationale Weihnachtslieder, sakrale Lieder der orthodoxen Kirche und russische Volkslieder, die längst zum Welterbe gehören, im Repertoire. Der Chor ist berühmt für seine Tenor- und Bassstimmen, eine besondere Aufmerksamkeit erregen die einmaligen Basso Profundo (Bassstimmen mit dem tiefsten Stimmton, die unter die Haut gehen). Normalerweise fahren Bolschoi Don Kosaken im Dezember und Januar quer durch Europa und Russland auf Gastspielen und verbreiten feierliche Atmosphäre um sich, - das Jahr 2020, ein in jeder Hinsicht ungewöhnliches Jahr, hat ihren Zeitplan diesmal durcheinandergebracht. Wir freuen uns, Bolschoi Don Kosaken auf CLASSIC@HOME begrüßen zu dürfen und laden Sie ein, die Ausnahmekünstler mit Applaus zu unterstützen!

Zurück

Kommentare

Tatjana Grüninger & Familie

Ihr Lieben ihr seid wie immer SUPERRRRRR einfach einmalig, so schön euch alle zu kennen und vielen lieben Dank auch an Valeria und Petja für all die schönen Konzerte die wir mit euch erleben durften.
Liebe Grüsse Tatiana & Hanspeter / Wera & Lionid Dauwalder - Paparo

Theodor Looser

Danke und freundliche Grüsse aus Altstätten Schweiz.
Auf Wiedersehen!

Valerie Houdjakov

Vielen Dank für die zahlreiche Teilnahme und das begeisterte Feedback.
Wir bleiben noch bei euch und freuen uns auf Wiedersehen
Valerie Houdjakov

Senti Beat

Liebe Valerie, lieber Petja
Liebe Bolschoi Don Kosaken
Ein wunderbares Konzert, welches wir mit der ganzen Familie zusammen erleben.
Sogar unsere kleine Prinzessin (Enkelin 3 Jahre) ist ganz begeistert und singt immer wieder mit.
Vielen herzlichen Dank und alles Gute im neuen Jahr.
Bleibt gesund und bis bald wieder bei uns in der Schweiz ❤
"Mnogaja leta!"
Liebe Grüße Silvia und Beat Senti

Friedrich Seidel

Sehr geehrte Fr.Valerie Houdjakov und Prof.Petja Houdjakov, dieses Video hat mir große Freude bereitet und ist eine gute Entschädigung für das durch die verfluchte Pandemie entfallene Konzert am 23.12.2020. In den letzten 15 Jahren war für mich immer am 23.12. Weihnachten beim Konzert der BDK im Konzerthaus. Ich habe fast alle CD´s der BDK zu Hause, freu mich aber auch auf das Doppel-Album der BDK welches ich mir kommende Woche abhole. An Sie beide und an alle Sänger der BDK habe ich noch eine Bitte: BITTE BLEIBEN SIE GESUND. Mit herzlichen Grüßen Friedrich Seidel

Brigitt Homberger

Ich werde mir das Konzert natürlich anschauen und freue mich jetzt schon darauf.

Jerzy A. Golebiewsky GCStS

Frohes Neues Jahr 2021. Herzlichen Glückwunsch zu Ihrer künstlerischen Entwicklung. George.

Horst Isenmann

Was muss ich machen dass ich sehen u. hören Kann?
Wenn ich einen Betrag bezahlen muss mache ich das gerne aber wieviele Fr. ? bitte schreibe mir u. ich bezahle sofort.

Albert Schaufelberger

Hallo! Auch ich freue mich auf das Konzert! Das abgesagte Konzert in der Kirche Trimmis 2020 infolge Covid-19 werden wir sicher nachholen! Danke Euch für Euer grossartiges Engagement! Hobbychörli Trimmis

Horst Isenmann

Was muss ich machen, dass ich Euch hören und sehen kann. Liebe Grüsse Horst

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 6 und 6?