Künstler

Taurida State Symphony Orchestra

Taurida State Symphony Orchestra of Leningrad oblast – ist der Nachfolger der Traditionen des kulturellen und schöpferischen Erbe und des Chores “Tavricheskaya Kapelle”, die von dem weltplanetarischen Assemblee der Staaten, – der Mitteiler der unabhängigen Staatsumon (CHT) zum 220-Jubileum von “Tavrichesky” Palast gegrunilet wurde und die auf der wuse des Kollektivs, das dem Fürsten Grigoryi Potyomkin diente, geschaffen war.

Und jetzt das Kollektiv, das der Schaffensverein, organisiert die Konzerte selbstständig, auch soziale und wohltätige Aktionen, nimmt aktiv in der Durchführung und Bildung der kulturellen Projekten teil.

Glänzende Musikanten – Virtuosen ausfernen und nahen Ausland, USA, Finnland, Kosta-Rica, Mongolien, Belaruhland, Ukraine, Moldavien, Kasachstan ins Orchester eingetreten sind. Die Meisten von ihnen lernen oder absolvieren den Rimsky-Korsakov Staats – Konservatorium in Sankt-Peterburg.

Von den ersten Projekten das Kollektiv mit der Zeitung von Michkail Golikov hat Anerkennung im Berufsmilieu und in dem weiten Zuschauer auditorium erreicht. Die Hauptaufgabe des Taurida State Symphony Orchestra of Leningrad oblast ist die Propaganda des russischen und Welt-musikalischen Erbe.

Taurida State Symphony Orchestra of Leningrad oblast ist der ständige Mitteiler der “Musiknacht” in Sankt-Peterburg, Gatchina, Puschkin, der russischen “Puschkin Tage” und vielen anderer Das Orchester tritt auf Hauptplätzen der Stadt und des Landes auf führt aktive gast spiel tätighut es trat mehr alsuro Lander auf prestigen Weltfestspielen auf.